Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Wenn sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.
x
VU Zero 4K UHD H.265 HEVC Linux Enigma2 (1x DVB-S2/S2X Single)

Artikelnummer: ML68881

- Dual Core 7000 DMIPS
- 1x DVB-S2/S2X oder 1x DVB-C/T2
- 4GB eMMC Flash / 1GB DDR4 Ram Arbeitsspeicher
- 1x Common Interface CI und 1x Smart Card Slot
- 1x HDMI 2.0

Kategorie: VU+ Zero


143,05 €

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

sofort verfügbar


Der neue VU+ Zero 4K

Der neue VU+ Zero 4K ist nun der neue Nachfolger der VU+ Zero. Sie bietet nun nicht nur einen größeren internen Speicher, sondern auch einen stärkeren Prozessor. Dual Core 7K DMIPS mit 4 GB eMMC und 1 GB DDR4 Ram. Statt nur als DVB-S2 Variante, wie bei der normalen Zero gibt es nun auch die Wahl DVB-C/T2 und DVB-S2X. Da Sie auch H.265 / HEVC unterstützt fehlt dieser nichts. Außerdem haben Sie auch die Möglichkeit PayTV über Smartcard oder CI-Modul zu empfang, welches bei dem Vorgönger nur über die Smartcard funktionierte.

Als Betriebssystem setzt VU weiterhin hierbei auf Linux Enigma2. Auf der Rückseite finden Sie einen USB 2.0 Steckplatz für externe Speichermedien oder (optional) WLAN Stick.

 

Was dieses Gerät besonders auszeichnet ist die HEVC / H265 Dekodierung. Das neue Verfahren öffnet weitere Wege und wird in Zukunft eine sehr große Rolle Spielen, denn Dank der neuen Decodierungsart werden große Mengen an Daten gespart. Wenn wir als Beispiel normale SD Kanäle betrachten, kann man mit der alten Technik MPEG-2 nur 5 Sender pro Satellitentransponder empfangen. Wenn man die selbe Bandbreite für Sender mit der selben Qualität auf HEVC H265 Standard empfängt, haben satte 20 Sender Platz. Dies ist auch für DVB-T2 und IPTV angedacht. Dabei spielt die Auflösung keine Rolle, was bedeutet, dass es auch für HD, Full HD, UHD und 3D verwendet werden kann. Auch Tonträger Blue ray werden diese Komprimierung in Zukunft unterstützen. Diese wird durch einen Chip auf dem Board auf Hardwarebasis erst ermöglicht. Auf Software Basis ist diese bei Geräten ohne HEVC nicht realisierbar.
Als 4k UHD bezeichnet man einen Bildschirmstandard. Diese ist eine Auflösung von 3840 x 2160 Pixel. Diese Technik wird in naher Zukunft Standard werden. In Kombination mit HEVC H265 Kodierung wird die Datenmenge stark reduziert und das sogar bei gleichbleibende Qualität.

Technische Daten

Front Panel  Display Indicator LED

Real Panel

Tuner

1x DVB-S2/S2X oder 1xDVB-T2/C

Video / Audio output (digital)  1x HDMI 2.0 
Audio output (digital) Standard optical (SPDIF)
USB 2.0 1
extern IR Sensor 1

RS 232

1
 Power Hauptstrom  12V 2A extern Netzteil
Video Video Auflösung 576p, 720p 1080i, 1080p, 2160p
Video Decodierung H.264/MPEG-4 AVC MVC, H.265/HEVC MP
Imput Datenrate  2-45 MSymb/s
S/N >53 dB
Audio Sampling rate 32/44.1/48 kHz 
S/N >65 dB 
LNB
LNB supply (horiz./vert.)  14V/18V (Max. 400 mA) 
Control Signal  22 kHz; ToneBurst;DiSEqC 1.0/1.1/1.2;USALS
Allgemein Größe (B x T x H)  mm 
Gewicht   kg 
Fernbedienung  Universal 

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.